Jazz-Tanz
Jazz-Tanz
Momentan trainieren all Tanzgruppen das Musical " König der Löwen " ein und werden es 2018 in der Sporthalle vorführen. Hierfür wird extra eine Bühne gemietet und als Abendprogramm stattfinden.
 
Auf dem Hessentag in Rüsselsheim haben die Mädchen von zwei Gruppen einen Ausschnitt von vier Tänzen vorgeführt und die Hessentagsbesucher begeistert. Wir freuen uns jetzt schon Ihnen dieses Musical am 10.03.2018 vorführen zu dürfen. Freuen Sie sich mit uns auf einen wunderschönen Abend.
 
Trainingszeiten
Mo. 15.00 − 16.00 1.Tanzgruppe 4−7 Jahre
Mo. 16.00 − 17.00 2.Tanzgruppe 8−11 Jahre
Mo. 17.00 − 18.30 3.Tanzgruppe 12−15 Jahre
Fr. 16.30 − 18.00 4.Tanzgruppe 16−19 Jahre
 
 
Kontakt
Interessierte können ganz einfach in den Übungsstunden vorbeischauen oder sich bei Abteilungsleiterin Michaela Bohn unter 06254-943297 melden.
 
Geschichte
Unsere erste Jazztanzgruppe entstand 2001 mit 16 Mädchen. Hier lernten die Mädchen nicht nur Jazzschritte, sondern auch die anfänge im Ballett. Bald war der erste Jazztanz zusammengestellt, einstudiert und aufgeführt, da folgte schon die nächste Gruppe. So entstanden bis 2016 fünf Jazztanzgruppen, leider hörte die älteste Gruppe ende 2016 auf wegen einer Berufsausbildung oder Studienbedingt.
 
In den letzten 17 Jahren haben Mädchen im Alter von 4 – 20 Jahren beim TSV Reichenbach im Jazztanztraining teilgenommen. An mehreren Wettkämpfen wurde erfolgreich teilgenommen, wie 2009 belegten die Strawberries in der Altersklasse 13 bis 14 Jahren bei den Regionalen Meisterschaften den 1. Platz und die Gruppe Zipfelmützen im Alter 5 bis 7 Jahre den 2. Platz. Im Jahr 2008 belegten die Zipfelmützen sogar den 1. Platz.
 
Aber nicht nur Hip Hop und Jazzdance lernten die Mädchen in den letzten Jahren, sogar ganze Musicals wurden einstudiert. Dafür wurde die Bühne der Gemeinde Lautertal gemietet und aufgestellt, 250 Sitzplätze gestellt und es gab für die Zuschauer einen Sektempfang. 2010 führten 50 Mädchen in der TSV Halle das Musical „Cats“ vor, tolle Kostüme, von den Eltern selbst genäht und wunderschön geschminkte Katzengesichter liesen die Zuschauer staunen.
 
Die Mädchen setzten die Choreographie tänzerisch in eine gelungene Inszenierung. 2013 nahm die älteste Jazzgruppe namens Strawberries bei den internationalen deutschen Meisterschaften teil. Ein halbes Jahr lang studierten die Mädchen mit zweihundertfünfzig anderen Tänzerinnen und Tänzern und Akrobaten eine Choreographie ein um sie im Stadion in Mannheim nachmittags vor fünfunzwanzigtausend und Abends vor fünfunsiebzigtausend Zuschauern vorzuführen und sie fehlerfrei absolvierten und sich somit für die Weltgymnastrade in Helsinki qualifizierten.
 
2013 wurde das 2. Musical „ Tanz der Vampire „ mit über fünfzig Mädchen einstudiert und Premiere war Mai 2014 ebenfalls in der TSV Halle mit Sektempfang. Dieses Musical bestand aus 21 Tänzen und wurde noch zwei mal auf dem Hessentag in Bensheim aufgeführt. Der 2. Auftritt im HTV Zelt wurde so stark besucht, das die Zeltwände hochgerollt wurden, damit die ganzen Zuschauer überhaupt hinein passten.
 
Nach dem Musical folgten wieder Jazztänze, die auf verschiedenen Auftritten, sei es das interkulturelle Fest in Bensheim, Familientag oder Feiern aufgeführt wurden. Jedes Jahr nahm immer eine Gruppe beim Hessentag auch tänzerisch teil. 2017/18 wurde wieder ein Musical einstudiert, mit dem 22 Mädchen auf dem Hessentag in Rüsselsheim 2017 schon einen Ausschnitt vorführten. Jetzt 2018 am 17.03.18 ist wieder Premiere mit dem Musical „ König der Löwen“, inszeniert und aufgeführt von 47 Mädchen.
 
Bilder von Vorführungen
Erstes Bild Vorführung Jazzgruppe
 
Zweites Bild Vorführung Jazzgruppe
 
Drittes Bild Vorführung Jazzgruppe
 
Viertes Bild Vorführung Jazzgruppe
 
F├╝nftes Bild Vorführung Jazzgruppe