Neue Vorgaben bei Altpapiersammlung beim TSV Reichenbach
Ein Sammelteam im Container
Die Altpapiersammlung des TSV Reichenbach im Juni wurde diesmal von verschiedenen Abteilungen durchgeführt. War es als Fahrer, beim Aufladen oder beim Dienst am Sportplatz. Nur fand aus gegebenem Anlass die Sammlung wieder etwas unnormal statt.
 
Damenfußball, AH, Jugendfußball und Ski-Abteilung stellten zusammen sage und schreibe über 20 Helfer, davon die Damen alleine 12.
 
Positiv auch, dass bei allen Abteilungen auch die Abteilungsleiter*inn bei den Helfern waren. Selbstverständlich gehören auch wie immer die notwendigen Fahrzeuge zu den Sammlungen. Diesmal stellten Moritz Roth einen Traktor, sowie Ludwig Beilstein und Klaus Eckstein einen LKW zur Verfügung.
 
Ein weiteres Sammelteam im Container
 
Auch diesen Herren, kann von Vereinsseite aus nicht genug gedankt werden. Mit verschiedenen Mähwerkzeugen gingen dann die männlichen Teilnehmer dem hohen Gras um den Sportplatz zu Leibe. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
 
Als dankeschön an alle wurde dann das Grillfeuer geschürt, sie hatten es sich verdient. Dominik Eckert hatte für alles Notwendige gesorgt.
 
Außerhalb dieser Sammlungstermine stehen natürlich, wie schon lange Zeit, auch Container zum Abladen von Altpapier am TSV- Sportplatz bereit. Auch hier sollten keine größere Kartonagen und auf jeden Fall kein Abfall abgeladen werden.
 
 
28. Juni 2020
Karlheinz Peter