Dachsanierung an der TSV Turnhalle
Der ehemalige Vorsitzende des TSV Reichenbach Wolfgang Essinger nannte den von 1982 bis 1984 erstellten Anbau an die Turnhalle, sowie die Asphaltierung des Turnplatzes ein „ Jahrhundertbauwerk“. Manch einer hatte dem TSV deswegen und wegen des finanziellen Risikos nichts Gutes vorhergesagt. Doch der Verein stemmte diese Sache.
 
Nun ist der Anbau und hier besonders das Dach in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden. Von Vereinsseite wurde eine Ausschreibung erstellt und an verschiedene Firmen gegeben. Den Zuschlag erhielt eine Reichenbacher Firma.
 
Um die Kosten stemmen zu können, wurden Zuschussanträge an das Land Hessen, den Kreis Bergstraße, die Gemeinde Lautertal und den lsb Hessen gestellt und von allen positiv beschieden. Desweiteren wurden auch an Firmen und Vereinsmitglieder Bittbriefe versandt.
 
Nachdem das Land nun seine Zustimmung zum Baubeginn gab, konnte mit den Arbeiten in Form der Gerüststellung und entfernen der Dachhaut begonnen werden.
 
Gerne nimmt der Verein noch weiter Geldspenden entgegen. Wer möchte kann eine Spende auf das Vereinskonto DE 50 509500680004100111 einzahlen. Eine Spendenquittung kann auf Wunsch erstellt werden.
 
18. März 2020
Karlheinz Peter