Skiabteilung des TSV Reichenbach im Tiefschnee
Schon traditionell führte die Familienfreizeit der Skiabteilung des TSV Reichenbach in der „Hessen Woche“ nach Kappl im Paznauntal.
 
Gruppenfoto im Schnee
 
Trotz rekordverdächtiger Schneemengen und Temperaturen teilweise unter -10 Grad konnte jeder Skitag von den 70 Teilnehmern ausgiebig genutzt werden.
 
Wie beim TSV üblich wurden täglich kostenfreie Ski- und Snowboardkurse in verschiedenen Einteilungsstufen angeboten. Schwerpunkt bildete der Kinder und Jugenbereich mit täglich bis zu 7 verschiedenen Kursangeboten.
 
Den Abschluss der Skiwoche bildete ein Gaudi – Skirennen an dessen Ende sich jedes Kind über eine Medallie und ein kleines Geschenk freuen konnte.
 
Besonderer Dank der Teilnehmer galt Florian Hogen für die tadellose Organisation sowie Tanja Kuhn, Marcus Vetter, Ralf Essinger, Andreas Meyer, Max Rosignol, Frank Hallenberger, Silvan Welker und Oliver Sauer für die gute Ski- und Snowboardbetreuung. Auch im nächsten Jahr soll es wieder nach Kappl gehen.
 
 
 
23. Januar 2019
Karlheinz Peter