Aerobic-Abteilung des TSV Reichenbach im Breisgau.
12 Damen der Aerobic-Abteilung des TSV Reichenbach starteten morgens zu einem Tagesausflug nach Freiburg im Breisgau. Im Zug wurde eine kleine Vesper, die die Übungsleiterin Claudia Laut vorbereitet hatte, eingenommen. Da die anderen Damen für die Getränke gesorgt hatten, gab es schon einen riesigen Spass im Zug. Am Zielort im Hotel angekommen, ging es gleich mit der Gondel hinauf zum Hausberg „Schauinsland“.
 
Die vielen Treppen hinauf zum Turm wurden ebenfalls in Angriff genommen. Bei herrlichem Wetter erfolgte eine kleine Wanderung um den Turm mit anschließender Kaffee und Kuchen Rast in der strahlenden Sonne. Später hatten die Damen dann ein wenig Zeit zum Shopping in der schönen Fußgängerzone. Am Abend erfolgte ein gemütliches Essen bei lustiger Stimmung im Kartoffelhaus. Übernachtet wurde im Intercity Hotel und ein tolles Frühstück genossen.
 
Sonntags vormittags hatten die Damen eine zweistündige Stadtführung gebucht, mit vielen interessanten Infos und Einblicken rund um das Freiburger Münster.Natürlich durfte auch eine sportliche Wanderung nicht fehlen. Über steile Treppen ging es hoch zum Schlossberg, um dort oben vom Turm einen tollen Blick über Freiburg zu geniesen. Den Abschluss bildete am Münster ein Platz in der Sonne um dann gestärkt die Rückfahrt mit dem Zug anzutreten.
 
Alle waren sich einig, es war ein super schöner Ausflug bei besten Wetterbedingungen mit viel Spass und guter Laune. Die alljährliche Wanderung führte die Gruppe in Hammelbach den Klangwanderweg, auch bei optimalem Wetter.
 
Ebenso traf man sich bei diesem tollen Sommer am Badesee zur großen Schwimmrunde. Als Ferienabschluss erfolgte eine Wanderung über den Borstein nach Hochstädten ins Fiesta, es wurde ebenfalls ein toller, heißer, lustiger Abend. Bleibt festzustellen, dass die Aerobic-Damen eine tolle sportliche Truppe sind, mit schönen Übungsstunden und riesigem Spass beim Training und ihren Events.
 
Gruppenfoto der Aerbic Damen des Ausfluges
 
 
 
9. Oktober 2018
Karlheinz Peter