Vereinsmeisterschaften des TSV Reichenbach im Gerätturnen
Am 27.01.2018 fanden in der TSV Halle in Reichenbach die Vereinsmeisterschaften im Gerätturnen statt. Mädchen und Jungen im Alter von 3 – 14 Jahren sind in den entsprechenden Altersriegen gegeneinander angetreten. Um 9:00 Uhr begann das Einturnen und um 10:00 Uhr dann der Wettkampf.
 
Unter kritischen Blicken der Kampfrichter Nina Backs, Iris Essinger, Maximilian Helfrich, Ursula Helfrich, Fabienne Müller und Nadja Pautsch, turnten die Mädchen und Jungen ihre einstudierten Übungen und P-Stufen.
 
Ein Gruppenfoto der Teilnehmer
 
Die 3 – 5jährigen turnten eine leichte Abfolge von verschiedenen Elementen an den Geräten, während die Turner ab 6 Jahren schon eine P2 am Reck, Boden, Sprung und Balken und die Jungs am Barren vorturnten.
 
Seit vier Jahren werden beim TSV Reichenbach schon die internen Wettkämpfe durchgeführt und auch dieses Mal sind sich die Initiatoren einig, es war ein voller Erfolg. Bei Kuchen und Kaffee, der von den Turneltern gespendet und ausgegeben wurde, konnten die Besucher den Wettkampf verfolgen.
 
Die Teilnehmer bei Übungen
 
In der Riege 1 Mädchen errang Marla Sauer den 1. Platz, Sophia Roth den 2. Platz und Lina Knapp den 3. Platz. Bei den Jungs erreichte Theo Benker den 1. Platz, Max Roth den 2. Platz und Niklas Dostal den 3. Platz.
 
Bei der Riege 2 P2/P3 gewann Carla Wehner den 1. Platz, Venisya Hofer den 2. Platz und Lara Leckel den 3. Platz. Bei den Jungs P2-P4 gewann Jona Hering den 1.Platz, Lukas Joachim den 2. Platz und Yann Benker den 3. Platz.
 
Bei der Riege 3 P3 – P5 gewann Mila Merk den 1. Platz, Malia Hübler den 2. Platz und Anna Sauer den 3. Platz. Bei den Jungs P5 -P6 gewann Gerrit Hildenbeutel den 1. Platz, Carlo Hildenbeutel den 2. Platz und Emil Joachim den 3. Platz.
 
Die Riege 4 P5/P6 gewann Marnie Eppel , 2. wurde Lilian Jährling und Elisabeth Meister belegte den 3. Platz. Alle Platzierungen von 1-3 erhielten einen Pokal und alle anderen Teilnehmer eine Medallie, insgesamt nahmen 32 Kinder an den Meisterschaften teil.
 
Dies ist allerdings nur ein Teil der Kinder, die sonst die Übungsstunden besuchen, denn diese Zahl beläuft sich auf ca. 100 Kinder. Die Meisterschaften zeigen aber auch welch hervorragende Arbeit von Ursula Helfrich und ihrem Team geleistet wird.
 
 
 
 
28. Januar 2018
Karlheinz Peter