Turnen
Wirbelsäulengymnastik beim TSV Reichenbach
Wirbelsäulengymnastik Gruppenbild
Die Abteilung
Schon seit dem Jahre 1997 wird beim TSV Reichenbach Wirbelsäulengymnastik in der vereinseigenen Turnhalle angeboten. Sie richtet sich an alle, die aktiv und mit Spaß etwas für die Gesunderhaltung ihres Rückens tun wollen. Die Übungsstunde beginnt immer mit einem Aufwärmteil nach flotter Musik, dann folgen Mobilisationen und Dehnungen, des oft verspannten und eingeschränkten Nackens und der Brustwirbelsäule.
 
Training Wirbelsäulengymnastik
 
Den Hauptteil bilden die Kräftigungsübungen der Rücken- und Bauchmuskeln in vielfältiger Form, mit und ohne Kleingeräte, im Stand oder auf der Matte.Zum Ausklang wird dann die beanspruchte Muskulatur gedehnt oder Körper und Geist nach verschiedenen Techniken entspannt.
 
Training Wirbelsäulengymnastik
 
Die Übungsleiterin ist Physiotherapeutin Andrea Krätzig, die aus Elementen der klassischen Funktionsgymnastik, Pilates, Yoga, Jacobsen oder ähnliches möglichst abwechslungsreiche und kurzweilige Trainingseinheiten zusammenstellt.
 
Training Wirbelsäulengymnastik
 
Zur Zeit treffen sich ca. 15 Frauen gemischten Alters, Männer haben anscheinend keine Rückenprobleme, immer mittwochs um 19.30 Uhr in der TSV Halle im Brandauer Klinger, außer in der Sommer – und Winterpause ( Juli und August, sowie Mitte Dezember bis Ende Januar). Neue Teilnehmer können jederzeit einsteigen und sind stets willkommen.
 
Es bleibt zu erwähnen, dass auch bei der Wirbelsäulengymnastik der normale Mitgliedsbeitrag ausreichend ist, es kommen keine zusätzlichen Kosten auf die Personen zu.
 
 
16. Juni 2012
Karlheinz Peter